Tipps Steuererklärung

Gerade zum Jahresanfang möchten viele Steuerpflichtige Ihre Einkommensteuererklärung bzw. Steuererklärung so schnell wie möglich ausfüllen und zu viel bezahlte Steuer vom Finanzamt zurückholen. Gerade deshalb sind legale Steuertipps und Steuertricks für die Steuerpflichtigen bares Geld wert.

Als besonderen Steuertipp kann man Steuerpflichtigen empfehlen eine pauschale von 50,- Euro für ledige und 100,- Euro für verheiratet als Spendenpauschale anzusetzen. Vorausgesetzt es wurden keine Spenden getätigt. Die Pauschale müssen die Finanzämter zwar nicht anerkennen, allerdings gibt es einige Finanzämter die diese Pauschale ohne Nachfragen akzeptieren.

Besonderer Tipp für die Steuerberatungskosten - Die Steuerberatungskosten sind ab dem Veranlagungsjahr 2006 nur noch bedingt abzugsfähig. Lediglich die Kosten welche auf eine Einkunftsart entfallen sind abzugsfähig. Die Finanzverwaltung hat nun aber mit einem Schreiben darauf hingewiesen, dass Aufwendungen unter 100,- Euro weiterhin unbeschränkt abzugsfähig sind. Beispiel: Kosten für einen Steuersoftware 2007 in Höhe von 59,- Euro können Sie zu 100 % als Werbungskosten absetzen.

Denken Sie auch daran, dass Handwerkerrechnungen künftig noch besser abgesetzt werden können. So können z.B. die Kosten für den Kaminfeger, den Heizungsbauer, den Fließenleger und den Maler die Steuerschuld beträchtlich senken. Allerdings werden nur die Kosten der Arbeitsleistung steuermindernd berücksichtig. Hilfe bei Ihrer Steuererklärung bekommen Sie u.a. auch auf der Seite des Bundesfinanzministeriums.

 
TIPP Vergleich Online | Versicherung Kompass | Finanzberater | Finanztip | Versicherung Ratgeber | Online Kredit Informationen | Versicherungs Verzeichnis