Girokonto ohne Schufa


Infolge der hohen Verschuldung in Deutschland, was viele Menschen betrifft, ist es nahezu unmöglich noch ein Girokonto auf dem normalen Wege zu eröffnen.

Durch die hohe Verschuldungen stehen meist Lohn- und Kontopfändungen an. Die Banken reagieren darauf oft mit einer Kündigung des Bankkontos. Somit ist der Schuldner vom normalen Zahlungsverkehr ausgeschlossen.

Durch den negativen Eintrag in der Schufa stellen sich die Banken sehr oft gegenüber einer neuen Kontoeröffnung quer.

Aber was man wissen muss:
Die Banken sind heutzutage verpflichtet, jedem ein Bankkonto zur Verfügung zu stellen. Und sei es nur ein Guthaben-Konto, welches in dem von den anderen Konto unterscheide, dass es man damit keinen Dispositionskredit zur Verfügung hat und dieses Konto nicht überziehen kann.

Stellt sich die Bank trotzdem quer, kann man dagegen vorgehen, da jeder Bürger in Deutschland ein recht auf ein Bankkonto hat, um an dem bargeldlosen Zahlungsverkehr teilnehmen zu können.

Es ist heutzutage fast unmöglich ohne Konto die ganzen laufenden Zahlungen abwickeln zu können. Alleine schon der Gehaltseingang weißt enorme Schwierigkeiten auf, wenn kein verfügbares Konto angegeben ist.

Es gibt auch die Möglichkeit, ein Konto ohne Schufa-Anfrage zu eröffnen. Meist liegen die Kosten hierfür wesentlich höher, gegenüber dem Guthaben-Konto.

Vorsicht geboten ist bei Angeboten, welche Ihnen Listen anbieten, in denen Ihnen Versprochen wird, Vermittler für ausländische Konten anzugeben. Diese Listen kosten meist viel Geld. Leider wird die Situation und die Notlage von den meist schon hochverschuldeten Leuten schamlos ausgenutzt und man weiß auch nicht, an welche dubiosen Anbieter man gerät.

Ausländische Konten sind in dem Sinne auch sehr fraglich zu betrachten, da man nicht genau weiß, ob das Geld welches dorthin überwiesen werden soll, auch wirklich dort ankommt und man dann auch über sein Guthaben verfügen kann.

Des Weiteren muss man bedenken, das die Bargeldabhebung die Kontogebühren sehr in die Höhe treiben kann, da es sich um einen ausländischen Sitz der Bank handelt und Geldautomaten, die nicht der Bank zugehörig sind, ebenfalls hohe Kosten verursachen.

Ein Schutz vor Kontosperrungen bzw. –kündigungen in Folge von Kontopfändungen ist übrigens abzusehen: Schon bald soll ein so genanntes „P-Konto“ eingeführt werden, welches zumindest den Pfändungsfreibetrag schützt.
 
Exclusive Partner Beamtendarlehen, Kredit für beamte, günstige Sportartikel, Super 8 auf DVD, Lastminute Reisen, Baufinanzierung, Personalberatung, Kleinanzeigen, Suchmaschinen Marketing, Ger-Link - Ihr Suchportal, Branchenbuch, wallpaper, Recht.Rechtsanwalt, Versicherungsvergleich, Kläranlage, Solaranlagen, Übersetzung mit Polyglot Übersetzer, Shopping
TIPP Vergleich Online | Versicherung Kompass | Finanzberater | Finanztip | Versicherung Ratgeber | Online Kredit Informationen | Versicherungs Verzeichnis