Neustart mit NEUSTART : "Hilfe schafft Sicherheit"


Die Bewährungshilfe hat einen neuen Namen, ein neues Logo, einen neuen Slogan und eine neue, flexible und schlanke Organisation. Nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit hat sich der ehemalige "Verein für Bewährungshilfe und soziale Arbeit" unter der Dachmarke NEUSTART mit seinem umfangreichen Leistungsangebot in der sozialpolitischen Landschaft Österreichs neu positioniert.

Seit 2002 präsentiert sich die Bewährungshilfe im neuen Outfit. Zu seinem 45. Bestandsjubiläum hat der ehemalige VBSA sich selbst ein"Geschenk" der besonderen Art gemacht:

Eine totale Organisationsreform. Unter dem Namen NEUSTART werden statt der bisher 60 Einrichtungen in den Regionen bis Ende des Jahres 15 neue zentrale Leistungszentren entstehen. "Dort werden unsere Klienten alles, was sie brauchen, unter einem Dach finden. Da wird man nicht von Pontius zu Pilatus geschickt", so der Sprecher von NEUSTART, Andreas Zematy.

Mit der Organisationsreform sollen vor allem Ressourcen für mehr Sozialarbeit mobilisiert werden. Neben dem bestehenden Angebot der klassischen Bewährungshilfe bietet NEUSTART derzeit folgende Initiativen an:

Freiwillige Haftentlassenenhilfe, Wohnbetreuung, Konfliktregelung (Außergerichtlicher Tatausgleich), Vermittlung gemeinnütziger Leistungen, Präventionsarbeit (Drogenberatung, Familienintensivbetreuung, Schulsozialarbeit) und Opferhilfe (Unterstützung von traumatisierten Opfern schwerer Gewaltdelikte). Überhaupt präsentiert sich NEUSTART sehr aktiv: "Wir sind proaktiv, das heißt, wir gehen auf unsere Klienten von uns aus zu und warten nicht, bis sie zu uns finden", erklärt Zembaty.

Auch bietet NEUSTART einen neuen Service im Internet an - für straffällig gewordene Menschen und für Opfer von Kriminalität, für Tatverdächtige und für Geschädigte, aber auch für deren Angehörige: Auf www.neustart.at gibt es Tips zu vielen Rechtsfragen und per E-Mail wird kostenlose, vertrauliche, persönliche Beratung angeboten. 15 Experten aus den Bereichen Sozialarbeit, Psychologie und Recht beantworten prompt - binnen 24 Stunden - alle mit Kriminalität in Zusammenhang stehenden Fragen. "Situationen, in denen guter Rat teuer ist, kennt jeder von uns. Wichtig ist es, dann möglichst rasch wertvolle Informationen zu erhalten. Wir wollen Sie in dieser Situation unterstützen", heißt es auf der Homepage.

Mit einem Jahresbudget von 30,5 Millionen Euro, 634 hauptberuflichen, 77 freien und 659 ehrenamtlichen Mitarbeitern betreut NEUSTART derzeit österreichweit rund 28.000 Personen und leistet damit nach den Worten des Justizministers einen unverzichtbaren Dienst für die Öfffentlichkeit. Diesem Anspruch soll auch der neue Slogan gerecht werden: "Hilfe schafft Sicherheit"

 
Exclusive Partner Beamtendarlehen, Kredit für beamte, günstige Sportartikel, Super 8 auf DVD, Lastminute Reisen, Baufinanzierung, Personalberatung, Kleinanzeigen, Suchmaschinen Marketing, Ger-Link - Ihr Suchportal, Branchenbuch, wallpaper, Recht.Rechtsanwalt, Versicherungsvergleich, Kläranlage, Solaranlagen, Übersetzung mit Polyglot Übersetzer, Shopping
TIPP Vergleich Online | Versicherung Kompass | Finanzberater | Finanztip | Versicherung Ratgeber | Online Kredit Informationen | Versicherungs Verzeichnis